Alpin Oberengadin OSNK

News

ARGE Alp Rennen Pozza di Fassa und Nationale Vergleichsrennen JO U16 in Laax 20.12.2015

An den internationalen ARGE Alp Jugendspielen U16 im italienischen Pozza di Fassa eröffnete das OSNK JO Team mit Martina Taverna, Gianluca Böhm und Corrado Zala erfolgreich die Rennsaison. Am Start waren die besten 115 Athletinnen und Athleten aus Deutschland, Italien, Österreich und der Schweiz.

Gianluca Böhm SL 6. Platz, GS 8. Platz, Kombination 3. Platz

Leider nicht ganz unter die Top 10 schafften es Martina Taverna und Corrado Zala, welche aber sehr gute Abschnitte in beiden Läufen zeigten.

Resultate unter www.skiteamfassa.it

Luc Weitering und Gianluca Böhm konnten bei den beiden SL in Laax anlässlich der Nationalen Vergleichsrennen Ochsner Cup U16 je einen 6. Rang herausfahren. Luc gelang dies beim 1. Slalom, Gianluca beim 2. Slalom. 
Corrado Zala zeigte im 1. Rennen auf einer sehr schwierigen Piste mit einer sehr hohen Startnummer im ersten und zweiten Lauf eine sehr gute Leistung und klassierte sich auf dem 20. Rang. Daniele Branchi kam mit den schwierigen Bedingungen noch nicht zurecht und ist im 2. Lauf ausgeschieden. 

Resultat 1. Slalom

Resultat 2. Slalom

Gute Europacup Resultate von Elena Gilli und Vanessa Kasper 14.12.2015

Die beiden Engadiner Athletinnen waren letzte Woche in den Europacup Rennen in Norwegischen Trysil im Einsatz. Beide konnten beachtiliche Resultate erzielen.

Vanessa Kaper wurde sehr gute 11. im Riesenslalom von Trysil. Gewonnen wurde das Rennen von der Italienerin Pirovano Laura. Resultate

Elena Gilli wurde durch einen beherzten 2. Lauf gute 20. im Slalom. Gewonnen wurde das Rennen von der Slovakin Vlhova Petra die auch den letzten World Cup SL im schwedischen Are gewinnen konnte. Resultate

Internationale FIS-CIT Rennen „Arnold Lunn World Cup“ 4./5.1.2016 13.12.2015

Am Montag und Dienstag, 4. und 5. Januar 2016 finden in Pontresina Internationale FIS-CIT Rennen statt. Dies sind Abendrennen am Languard Skilift. Die Ausschreibung ist hier zum herunterladen.

Podestplätze für Elena Gilli und Elia Schärer 06.12.2015

Am Wochenende war Elena Gilli für das RLZ in Davos im Einsatz. Dort fanden zwei Riesenslalom statt. Es waren sehr enge Rennen. Nach einem guten Rennen am ersten Tag konnte sie am zweiten Tag ihr zweites Podest einfahren. Sie belegte, als beste Schweizerin, Rang 2.

Dank der guten Ergebnisse bekommt Elena Gilli die Chance in den kommenden 10 Tagen EC Rennen in Norwegen zu bestreiten. 

Elia Schärer konnte bei den beiden Fis NJR Riesenslalom im Italienischen Bormio 2 Podestplätze einfahren. Am ersten Tag belegte Elia Schärer Rang 3 und am zweiten Tag Rang 2. Es ist bereits der 3. Podestplatz im 3. Rennen. Jetzt muss Elia die gute Form auf nationaler Ebene mitnehmen. 

Am zweiten Tag belege Robin Vogelsang, mit einem guten zweiten Lauf, Rang 4. 

Podestplatz von Elia Schärer 30.11.2015

An den Junior FIS Rennen in Sulden (It) vom 28./29.11.2015 belegte Elia Schärer im ersten Riesenslalomrennen mit dem 3. Rang seinen ersten Podestplatz in diesem Winter.

Beim zweiten Rennen lag er nach dem ersten Lauf in Führung. Wegen Sturm konnte der 2. Lauf nicht gestartet werden.

Resultat 1. Lauf

Podestplatz für Elena Gilli in Zinal 27.11.2015

An den FIS Rennen SL in Final (26./27.11.2015) konnte Elena Gilli in den beiden Slalomrennen überzeugen. Gestern verpasste sie mit dem 4. Platz knapp das Podest, heute konnte sie mit dem 3. Rang die erste Podestrangierung in diesem Winter erzielen. Herzliche Gratulation.

Bericht Skionline 26.11.2015

Bericht Skionline 27.11.2015

Snowfestival 2015 26.10.2015

Am kommenden Samstag, 31. Oktober 2015 findet im Rondo in Pontresina das Snowfestival zu Gunsten des Oberengadiner Nachwuchses im Schneesport statt. Sei dabei an diesem Anlass!